Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Literatur und neue Medien / Re: Buch eines gewissen schweizer Majors wieder erhältlich
« Letzter Beitrag von Himbeertoni am 19. Oktober 2018, 22:18:52 »
Alter nein - das ist illegal!  :P


Entzieht sich meiner Kenntnis.

Warum soll es illegal sein, ein ausgedrucktes pfd zu binden ?
Es wird ja nicht verkauft.

Grüsse vom Toni
2
Literatur und neue Medien / Re: Buch eines gewissen schweizer Majors wieder erhältlich
« Letzter Beitrag von jack4survive am 19. Oktober 2018, 21:52:33 »
Ja wäre ne prima Idee, aber bitte auf Deutsch, auf Englisch habe ich verka...
3
Literatur und neue Medien / Re: Buch eines gewissen schweizer Majors wieder erhältlich
« Letzter Beitrag von Hugo Hunting am 19. Oktober 2018, 20:07:16 »
Alter nein - das ist illegal!  :P

Aber nur mal so nebenbei:
Es ist tatsächlich möglich, sagen wir mal, Eure eigenen Texte, extrem günstig bei amazon drucken und binden zu lassen. Für einen Text wie den von Benson würde man als sog. Autorenexemplar ungefähr 2-3 € zahlen.

Ich glaube, die bei amazon interessiert es auch nicht sonderlich, was da drin steht...
4
Literatur und neue Medien / Re: Buch eines gewissen schweizer Majors wieder erhältlich
« Letzter Beitrag von Himbeertoni am 19. Oktober 2018, 19:48:04 »
Guter Punkt - manches ist eben so alt, dass es schon wieder innovativ ist...  ;D

Das ist wirklich eine gute Frage. Ich würde was dafür tun, so ein Buch in den Händen zu halten.
Ragnar Benson hat dazu einiges verfasst, etwa:
David's Tool Kit: A Citizen's Guide to Taking Out Big Brother's Heavy Weapons (1996).
Kaum mehr zu bekommen, dafür als PDF im Netz...

Ich könnte ja ein Buch draus binden....
Bestünde Interesse ???

Grüsse vom Toni
5
Literatur und neue Medien / Re: Buch eines gewissen schweizer Majors wieder erhältlich
« Letzter Beitrag von Hugo Hunting am 19. Oktober 2018, 17:11:55 »
Guter Punkt - manches ist eben so alt, dass es schon wieder innovativ ist...  ;D

Das ist wirklich eine gute Frage. Ich würde was dafür tun, so ein Buch in den Händen zu halten.
Ragnar Benson hat dazu einiges verfasst, etwa:
David's Tool Kit: A Citizen's Guide to Taking Out Big Brother's Heavy Weapons (1996).
Kaum mehr zu bekommen, dafür als PDF im Netz...

6
Videos / Der erste Tag - österr. Film über GAU in einem AKW
« Letzter Beitrag von Onkel Walther am 19. Oktober 2018, 08:42:43 »
Ich hab über die Suchfunktion nichts gefunden. Möglich das der Film hier schon empfohlen wurde, mir war er unbekannt, bis er vor kurzem im TV lief.
Man kann als Prepper jetzt vielleicht nicht so viel mitnehmen, aber imho wird die Stimmung in Bevölkerung und auch in Krisenstäben durchaus realistisch gezeigt.
Vor allem auch die Gefahr durch Verkehrsunfälle, wenn viele Leute in Panik und planlos flüchten.

In einem tschechischen AKW kommt es zum GAU und, nachdem sich Windrichtung und Wetter ändern, liegt eine kleine österreichische Gemeinde mitten im Falloutgebiet.

https://www.youtube.com/watch?v=7zN1BEo7TD8
7
Ich finde vor allem alte Kommunikationstechniken, angefangen beim Brief mit "Geheimtinte" zwischen den Zeilen, über tote Briefkästen bis zu codierten Morsebotschaften über Funk interessant.
Weil das in der heutigen Zeit keiner mehr auf dem Schirm hat, wahrscheinlich auch keine Behörde.

Wie würde v. Dach sein Buch in der heutigen Zeit schreiben? Er würde sicherlich auf die vorhandene Überwachungstechnik eingehen (Drohnen, Wildkameras etc.) und er würde davon abraten, für bestimmte Kommunikation Internet und Smartphones zu benutzen.
8
Literatur und neue Medien / Re: Buch eines gewissen schweizer Majors wieder erhältlich
« Letzter Beitrag von Hugo Hunting am 19. Oktober 2018, 05:45:39 »
Ich habe einiges Nützliches aus dem Buch ziehen können. Es ist definitiv sein Geld wert.

Und wie Rawles immer sagt: Alte Techniken, sind bewährte Techniken.
Wer weiß, ob Drohnen und co. in der Zombokalypse noch fliegen werden.
9
Vorsorge / Re: Brennstoffrationierung (zum Kochen)?
« Letzter Beitrag von S.chwede am 18. Oktober 2018, 19:09:37 »
Was ist mit n´em Hobo und Multifuelkocher von MSR... ???
Holz- bzw. Holzkohlegrill... ???
14 tage ist nichts... :angel:
10
Selbstversorgung / Re: Welche Wildtiere kann man noch bedenkenlos essen?
« Letzter Beitrag von Deichläufer am 18. Oktober 2018, 12:08:50 »
Zitat
ASP ist hier in DEU noch kein Problem
Die Afrikanische Schweinpest ist für Menschen kein Problem.
[/quote]

Es gibt eine Menge Wildkrankheiten und Parasiten, die für den Menschen nicht gefährlich sind. Trotzdem verwerfen wir das Stück aus hygienischen Gründen.
Seiten: [1] 2 3 ... 10