Autor Thema: Visier Special 89; Buchkritik  (Gelesen 80 mal)

Offline S.chwede

  • Senior-HSPler
  • *****
  • Beiträge: 1.219
Visier Special 89; Buchkritik
« am: 10. Juli 2018, 19:10:41 »
Überleben ohne Flatrate und coffee to go: US-Autor: Fazit: habe schon einige Bücher von US-Autoren gekauft und mir geschworen es nie wieder zu tun. Oberflächlich und selbst für Einsteiger unbrauchbar. Hinweise wie z.B. teilbarer Streichholz nicht machbar mit fehlendem Werkzeug.
Urban Prepping: Habe mehr erwartet. IMHO zu sehr technik-orientiert und teuer für den Normalo, was die Überwachung des eigenen Bereiches angeht. Einfache Sicherheitstechniken fehlen. Zu sehr Fluchtorientiert für ein Buch, dass sich dieses schwierigen Themas annimmt. Da gibt unser eigener Thread mehr her. Eigenwerbung.
Und da steht weiter: »Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten, und mit Grimm werde ich sie strafen, daß sie erfahren sollen: Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe.