Autor Thema: Tomaten blühen schlecht  (Gelesen 409 mal)

Offline Igel5

  • konstruktives Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Geschlecht: Männlich
Tomaten blühen schlecht
« am: 23. Juni 2018, 17:22:31 »
Hallo Vorsorger,

bei mir und auch Nachbarn blühen die Tomaten dieses Jahr schwierig.
Wie ist es bei euch?
mit vorsorgendem Gruß ausm Igelbunker, Igel5  --  wer sich für Vorsorge Zeit nimmt, ist besser dran ...

Offline S.chwede

  • Senior-HSPler
  • *****
  • Beiträge: 1.219
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #1 am: 23. Juni 2018, 17:54:39 »
Blüht, wächst und gedeiht prächtig!
Und da steht weiter: »Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten, und mit Grimm werde ich sie strafen, daß sie erfahren sollen: Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe.

Offline Arwed51

  • Senior-HSPler
  • *****
  • Beiträge: 1.408
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #2 am: 24. Juni 2018, 00:27:04 »
Kann auch nicht klagen. Liegt es vielleicht an der Sorte?
Die Zukunft gehört denen, die um sie kämpfen

Offline PongPing

  • Einsteiger
  • Beiträge: 47
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #3 am: 24. Juni 2018, 17:03:29 »
Im nördlichen Harzvorland ist es zu trocken, aber die Tomaten blühen.
Die Beeren sind dieses Jahr sehr gut, die Apfelbäume haben sich im letzten Jahr erholt (Frost in der Blüte) und kommen in diesem Jahr gut.
Beste Grüße
 Pong Ping

Offline Onkel Walther

  • konstruktives Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 475
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #4 am: 24. Juni 2018, 18:02:53 »
Die Tomaten (verschiedene Sorten) blühen bzw. tragen Früchte, die Blätter sehen aber dabei insgesamt nicht gut aus. Das Gleiche bei Zucchinis.

Beeren (Himbeeren,Brombeeren, Erdbeeren) kommen dieses Jahr sehr gut.
Bei anderem Gemüse sehe ich keine Abweichungen zu den vergangenen Jahren, weder gute noch schlechte.

Offline Ambiorix

  • motiviertes Mitglied
  • **
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #5 am: 25. Juni 2018, 07:58:57 »
Bei mir ist es auch so, dass die Tomaten schwieriger gedeihen als die letzten Jahre.
Weniger Blüten, weniger Früchte, die Pflanzen kränkeln ein wenig.
Vielleicht liegts an der Sorte, oder am Wetter mit den vielen heftigen Gewittern.
Ansonsten gehen auch bei uns die Beeren prächtig dieses Jahr.
Buen Vivir

Offline HobbyHolzspalter

  • Senior-HSPler
  • *****
  • Beiträge: 1.053
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #6 am: 25. Juni 2018, 08:48:12 »
Moin,
bei uns machen sich die Tomaten auch prima.


Gruß Frank

Offline Anne

  • HSPler
  • ****
  • Beiträge: 512
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #7 am: 26. Juni 2018, 21:41:06 »
Keine Probleme im Harz.

Allerdings war es schon sehr heiß.
Tomaten bilden bei zu hohen Temperaturen keine Früchte.

LG. Anne
Wir leben in einem Zeitalter in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben.
(Joseph Joubert 1754-1824)

Offline Anne

  • HSPler
  • ****
  • Beiträge: 512
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #8 am: 26. Juni 2018, 21:44:52 »
Noch ein paar Bilder
Wir leben in einem Zeitalter in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben.
(Joseph Joubert 1754-1824)

Offline Anne

  • HSPler
  • ****
  • Beiträge: 512
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #9 am: 26. Juni 2018, 21:48:51 »
Die letzten 2 Bilder sind von der Black Cherry.
Diese Blütentriebe sind enorm stark. Bislang hat sie 4 Blütenetagen wie fast alle meine Tomaten.


LG. Anne
Wir leben in einem Zeitalter in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben.
(Joseph Joubert 1754-1824)

Offline PongPing

  • Einsteiger
  • Beiträge: 47
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #10 am: 29. Juni 2018, 21:16:40 »
Hallo Anne,
 viele Grüße aus dem Vorharz und dem Okertal.
Danke für die Bilder. Wir ernten gerade Zucchini vom Hochbeet.
Beste Grüße
Pong Ping

Offline Igel5

  • konstruktives Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 323
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #11 am: 12. Juli 2018, 00:13:09 »
Hallo Vorsorger,
 :D
jetzt blühen auch meine Tomaten größtenteils,
denn sie bekamen zu wenig Sonne,
was bei meiner Gartenlage etwas schwierig ist.

mit vorsorgendem Gruß ausm Igelbunker, Igel5  --  wer sich für Vorsorge Zeit nimmt, ist besser dran ...

Offline Ambiorix

  • motiviertes Mitglied
  • **
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #12 am: 12. Juli 2018, 07:39:27 »
Ich habe mittlerweile auch einige grüne Tomaten an den Sträuchern.
Doch deutlich weniger als in den letzten Jahren.
Buen Vivir

Offline Onkel Walther

  • konstruktives Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 475
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #13 am: 12. Juli 2018, 07:49:45 »
Allerdings war es schon sehr heiß.
Tomaten bilden bei zu hohen Temperaturen keine Früchte.

Danke für die Info, das war mir bislang gar nicht bewusst. Wir haben Tomaten am sonnigsten Platz des Gartens und das war dieses Jahr zu viel des Guten.
Diesmal wird es keine tolle Ernte.

BTW falls es interessiert: Das gilt auch für Oliven, darum ist die Ölqualität am besten, wenn der Sommer nicht zu heiß war - haben wir jedenfalls von einem Olivenbauern in Kroatien gehört.

Offline Arwed51

  • Senior-HSPler
  • *****
  • Beiträge: 1.408
Re: Tomaten blühen schlecht
« Antwort #14 am: 12. Juli 2018, 12:45:50 »
Ich kann nicht klagen, meine Tomaten haben wie immer geblüht und auch angesetzt. Da ich ein paar neue Sorten auch habe, kommt es immer mal vor das die eine oder andere Sorte nicht so kommt wie sie es soll. Aber im allgemeinen sehe ich zu anderen Jahren keinen Unterschied. Auch der Platz, Süden und immer bis in die Nachmittagstunden Sonne, kann ich nichts feststellen was Hitze betrifft. Ich glaube es liegt auch an den Sorten. Habe viele die aus Italien kommen, also Tomaten für Soße. Sofern sie immer genug Wasser bekommen haben entwickeln die sich prächtig. Zwei neue Sorten, wie die Ampeltomate und Brown Berry, die etwas schwächeln, stehen die anderen Sorten sehr gut da.

Meine Sorten sind: Harzfeuer, alte DDR Sorte. Utenok. Orangegelbe aus Österreich. Gelbe alte DDR Sorte. Russian Queen. Koralik. Weißer Pfirsich.
San Marino, Italenische Tomate für Soßen.
Schimmeig Greg. Kleine violette Indische.
Roma, italienische Soßentomate. Long John, hat sich bei mir im Komposthaufen selbst ausgesäht. Nun das zweite Jahr im Gewächshaus. Richtiger Name unbekannt, vermutlich verbastard.
Cherry Tomate, wird bis zu 4 Meter.   
Name unbekannt, hat kleine Rispentomaten. Bis zu 18 Früchte an einem Stang. 
Brown Berry. Green Berry. Venusbrüstchen. Valencia. Ochsenherz. Herztomate.
Marmande, meine wichtigste Soßentomate. Baue sie nun schon das dritte Jahr an.
Und zu guter letzt die Black Plum.
Die Zukunft gehört denen, die um sie kämpfen